Kontakt mit der Feldenkrais-Methode seit 1988; jahre- lange Einzelarbeit mit Harry Contompasis.
Ausbildung zum Feldenkraislehrer bei Mia Segal 1996-1999 in Nimwegen/Holland. Advanced trainings u.a. bei Jerry Karzen, Eilat Almagor/Anat Krivine und jahrelang mit Francois Combeau.
Seit den 1980er Jahren kontinuierliche Beschäftigung mit anderen Bewegungstechniken.

Medizinstudium bis 1992, Facharzt für Neurologie seit 1998; über 22 Jahre ärztliche Tätigkeit in der neurologischen Rehabilitation, davon über 10 Jahre als Oberarzt.
Zusätzlich über 15 Jahre neurowissenschaftliche Forschung mit entsprechenden internationalen Publikationen und Kongressvorträgen zu den Themen Spiegelneuronen, motorisches System und motorisches Lernen, Neglect, Fatigue, Konversionsparesen, etc.
Dozent im Studiengang motorische Neurorehabilitation der Universität Konstanz.

Regelmäßige Vorträge zu den Berührungspunkten zwischen Neurowissenschaft und der Feldenkraismethode.

Seit über 30 Jahren befasse ich mich mit Bewegung, Lern- fähigkeit und dem menschlichen Nervensystem; die Faszination darüber ist stets größer geworden.


eigene Texte zur Feldenkrais-Methode
Bewegungsvorstellung in Feldenkrais und in der Neurowissenschaft Beitrag im Feldenkraisforum 4/2015 nach Vortrag im Förderverein für Feldenkrais und somatisches Lernen, München 04/2015

Auswahl eigener wiss. Arbeiten
2008 MovDisorder_ConversionDisorder
2010 RNN_ActionImagery
2011 CerebCort_ConversionDisorder_Blindness
2011 JPsychosomRes_ConversionDisorder
2011 RNN_Neglect
2012 JNeuroPhysTher_ActionImagery
2014 IntJPhysMedRehab_VideoTherapy
2014 RNN_calculation skills
2016 Neurofeedback-gestütztes Bewegungs-
vorstellungstraining

2016 NiCl_ConversionDisorder_feigning
2017 NiCl_Conversion disorder; motor network; emotion regulation; amygdala
2017 MultScl_multiple sclerosis and fatigue
2019 NiCl_slackline training-induced balance performance improvements
2021 Intensified robot-assisted therapy in subacute stroke
2021 Increased Amygdala Activity in Functional Neurologic Disorder